Tel. 07191 / 53268

 

 

Über uns

 

Die Bäckerei Trefz ist ein Familienbetrieb mit Tradition und in Unterweissach seit über 100 Jahren die heiße Adresse für frische Backspezialitäten.

1905: Bäckermeister Karl Trefz erwarb die „Germania. Damals noch alles in einem: Wirtschaft, Bäckerei und Landwirtschaft mit 2 Kühen und Hühnern

1943: Beide Söhne, sowohl Wilhelm als auch Otto, der die Bäckerei übernehmen sollte, sind nicht mehr aus dem Krieg heimgekehrt. So wurde die Bäckerei gut 20 Jahre verpachtet.

1965: Karls Enkel, Bäckermeister Günther Trefz und seine Frau Gretel, die beide bis heute noch feste mit dabei sind, übernahmen die Bäckerei wieder in den Familienbesitz

1970: Die „Germania wurde abgerissen und wich dem heutigen Stammhaus, einer kleinen Bäckerei mit damals noch Lebensmitteln wie Obst, Gemüse und Süßwaren.

1978: In diesem Jahr fand schon der erste große Ladenumbau statt, und aus der kleinen Bäckerei mit Lebensmitteln wurde eine reine und schmucke Bäckerei und Konditorei

1982: Der große Backstubenum- und -anbau wird in Angriff genommen. Und somit müssen sowohl der alte Stall als auch das kleine Gärtle hinter dem Haus für die Vergrößerung der Backstube weichen. Nun finden auch 2 größere und modernere Öfen ihren Platz.

1988: Durch die Erweiterung des Sortiments, hauptsächlich im Brot- aber auch im Konditoreibereich, wird der Verkaufsbereich erneut „umgekrempelt:die alte Schaufensterfront weicht zwei neuen modern-roten Erkerfenstern,

der Laden wird innen heller und freundlicher gestaltet,

die vielen neuen Bio-Vollkornbrotsorten nach original Schnitzer-Rezepten, die himmlischen Torten und leckeren Kuchen, aber auch feine Süße Stückchen können nun schöner und vor allem übersichtlicher präsentiert werden.

2004: Günther und Gretel Trefz´s Tochter, Claudia Müller, übernimmt mit ihrem Mann, Uwe Müller, die Bäckerei mit Konditorei.

2005: Das große Jubiläums-Jahr steht an: 100 Jahre Bäckerei Konditorei Trefz.

Ein Jahr mit 100 Aktionen über das ganze Jahr verteilt. Der Höhepunkt der Jubiläums-Aktionen ist im September „Die Nacht der offenen Backstube mit Schaubacken, Zelt vor dem Haus, Musik und Bewirtung. Ein anstrengendes, aber auch supertolles Jahr!

2009: Unsere Filiale in der BayWa Backnang wird eröffnet.

2017: Nach fast 30 Jahren sind nicht nur die Ladentheke, sondern auch die ganzen Gerätschaften wie Kühlungen, Klimaanlage, … an ihrem Limit angelangt. Und da mit Marco (Backstube) und Kim Müller (Konditorei) die 4. Generation schon in den Startlöchern steht, fällt der Entschluss leicht, nochmals einen Umbau in Angriff zu nehmen. Der Brot- und Brötchenbereich tauscht seinen Platz mit dem Konditoreibereich, das Caféle wird gemütlicher und lädt viel mehr zum Verweilen ein, und uch der Außenbereich wird durch eine hübsche, kleine Terrasse viel freundlicher gestaltet.

 

Momentan sind ca. 20 Mitarbeiter in Backstube und Laden in Unterweissach sowie in der Filiale in der BayWa Backnang stets darum bemüht, ihren Kunden Qualität, Frische und eine Vielfalt an Brot, Brötchen sowie an Süßem quer Beet zu bieten!